Herausgeber:

Mag.a Linda Siebenhüner
Mühlerstraße 12 (Hypohaus)
6600 Reutte
Österreich

Tel.: +43 664 76 42 615
E-Mail: linda@siebenhuener.at

Listeneintragungen

Klinische/r Psychologe/in gem. BGBl 360/1990
Gesundheitspsychologe/in gem. BGBl 360/1990

Öffnungszeiten:

Termine nach telefonischer Vereinbarung!

Technische Umsetzung:

MountainGrafix
Hoffmannshöhe 5
A-6600 Reutte
Tel: 0043 05672 67845
info@mountaingrafix.eu
www.mountaingrafix.eu

Datenschutz:

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Ich freue mich über Ihren Besuch auf meiner Webseite und Ihr Interesse an meinen Dienstleistungen. Sie werden eventuell um die Angabe persönlicher Informationen gebeten. Die Beantwortung dieser Fragen ist freiwillig. Ich sicher zu, dass Ihre Angaben entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt werden.
Ich habe leider keinen Einfluss auf die Sicherheit der Datenübermittlung im Internet. Bitte bedenken Sie dieses vor Ihrer Entscheidung, Informationen über das Internet an mich weiterzuleiten. Sie können mich auf Wunsch auch telefonisch unter: +43 664 76 42 615 erreichen.

Haftungsbeschränkung:

Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann ich für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen nicht garantieren. Ich schließe jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen aus, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.

INFORMATIONS- UND AUFKLÄRUNGSBLATT

Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung ist die Untersuchung, Auslegung, Änderung und Vorhersage des Erlebens und Verhaltens von Menschen unter Anwendung wissenschaftlich-psychologischer Erkenntnisse und Methoden.
Klinisch-psychologische Behandlung ist derzeit noch nicht im Leistungskatalog der Krankenversicherungsträger enthalten und muss deshalb durch die PatientInnen selbst finanziert werden.
Eine Behandlungseinheit (50 min) im Einzelsetting wird mit € 70,- verrechnet.

Im Falle krankheits- oder urlaubsbedingter Abwesenheit der behandelnden klinischen PsychologIn ist eine Vertretung durch eine andere klinische PsychologIn zulässig, sofern aus fachlicher Sicht nichts dagegen spricht.
Vereinbarte Behandlungseinheiten sind auch bei Versäumen des Termins durch Sie zur Gänze zu bezahlen, es sei denn, der Termin wurde Ihrerseits nachweislich zumindest 24 Stunden vor Beginn der Behandlungseinheit abgesagt.

Ihre klinische PsychologIn hat Sie gemäß den Bestimmungen des Psychologengesetzes über die Vorgangsweise bei der klinisch-psychologischen Diagnostik, den voraussichtlichen Behandlungsablauf (Art, Umfang, geplanter Verlauf der Beratung/Behandlung, Setting, Vertretungsregelung), die voraussichtliche Gesamtdauer der Behandlung, die Art der angewendeten Methoden, die Kosten der Diagnostik und/oder Behandlung, allfällige Datenweitergabe, Verarbeitung von Daten, Gründe einer eventuell notwendigen Abänderung der geplanten Vorgangsweise sowie über mögliche Risiken aufgrund der Durchführung oder des Unterbleibens der Behandlung sowie auf die Notwendigkeit der Konsultation eines Arztes bei Vorliegen eines Verdachts auf bestehende somatische Beschwerden hingewiesen.

Sie erklären sich mit Ihrer Unterschrift einverstanden, dass die für die Dokumentation des Behandlungsverlaufs und der Abrechnung erforderlichen Daten EDV-mäßig mit entsprechenden Sicherheitsbestimmungen bearbeitet werden. Ich versichere Ihnen, dass Ihre Daten streng vertraulich behandelt werden. Daten, die zur Abrechnung mit Sozialversicherungsträgern weitergegeben werden müssen und Daten, die zu Ihrer allfälligen Weiterbehandlung durch Angehörige anderer gesetzlich geregelter Gesundheitsberufe erforderlich sind, sind in der Regel nicht als Geheimnis anzusehen. Es empfiehlt sich deshalb bei der Preisgabe von Inhalten, die Ihrer Ansicht nach nicht weitergegeben werden dürfen, zuvor explizit auf diesen Umstand hinzuweisen.

Cookies:

Um unser Angebot besser auf Ihre Bedürfnisse abstimmen zu können, setzen wir sogenannte Cookies ein. Dies sind Textdateien, in denen das Datum Ihres letzten Besuchs, Ihre IP-Adresse und andere Daten über Ihren Besuch auf unserer Webseite gespeichert werden. Es werden hierbei keine personenbezogenen Daten gespeichert. Sie können jederzeit den Einsatz unserer Cookies verhindern, indem Sie Ihre Browser-Einstellungen auf „Cookies blockieren“ setzen. Dies kann jedoch vereinzelt zu Störungen bei der Nutzung unseres Angebots führen.

Google-Analytics:

Um das Verhalten unserer Webseiten-Besucher besser zu verstehen und unser Angebot besser auf Ihre Wünsche abzustimmen, verwenden wir Google- Analytics, eine Dienstleistung der Firma Google Inc. („Google“), Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Dabei handelt es sich um ein Statistik und Auswertungs-Tool, welches uns ermöglicht das Verhalten unserer Webseiten-Besucher zu analysieren. Beim Besuch auf unserer Webseite werden Daten über Ihren Besuch automatisch an Google übertragen. Auf Basis dieser Informationen kann Ihr Verhalten bei der Nutzung und dem Besuch dieser Webseite analysiert werden.

Weitere Erklärungen und Details zur Datenverarbeitung durch Google sowie näheres zum Datenschutz entnehmen Sie bitte folgender Webseite des Anbieters:
http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html

Sollten Sie den Einsatz von Google-Analytics nicht wünschen, erhalten Sie unter folgendem Link eine Anleitung, wie Sie das in Zukunft verhindern können:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Copyright:

© 2016 Psychologie-reutte.at Mag.a Linda Siebenhüner, Österreich. Alle Rechte vorbehalten. Diese Webseite einschließlich aller seiner Teile wie Texte, Daten und Bilder ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwendung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung von Psychologie-reutte.at Mag.a Linda Siebenhüner unzulässig und strafbar. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Verarbeitung oder Weiterverarbeitung in elektronischen Systemen.